Klein und bescheiden!

So könnte man mit wenigen Worten den Gesamtzustand des im August 2013 gegründeten Unternehmen DocSilicon IT-Service beschreiben. Denn das ganze Unternehmen: Lager, Büro und Werkstatt, befindet sich in einem Einfamilienhaus auf dem Börkey.



Auf dem Teppich bleiben!

Wer hoch fliegt, fällt tief und daher haben wir auf einen Bankenkredit in der Gründungsphase verzichtet. Heißt, dass Expansion und Erfolg des Unternehmens mit der Kundenzufriedenheit einhergehen muss. Ihre Zufriedenheit ermöglicht uns unsere Träume zu verwirklichen.



Gut aufgestellt ist halb gewonnen!

Neben dem BWL-Studenten, Hobbytechniker und Unternehmensgründer Michele Baldzun setzt sich unser Personal aus vier freiwilligen Unterstützern zusammen. Die ausgebildeten Mediendesigner Niklas Koch und Axel Otto sind unsere kreativen Köpfe für Medien und Design. Buchhalter und Unternehmensberater Lennart Bahr vermeidet Unternehmensfehlschläge und hat unsere Finanzen fest im Griff. Der letzte im Bunde ist der Informatik & Elektrotechnik-Student David Dobrowolski, der uns ebenfalls als zuverlässiger Berater zur Seite steht.



Die Zeit wird es richten!

Mit viel Geduld und ordentlicher Leistung möchten wir in Zukunft dem Einfamilienhaus entfliehen und ein Ladenlokal eröffnen. Doch bis es soweit ist gibt es noch viele weitere Meilensteine die vorher erreicht werden müssen. Werkstatt-, Lager- und Büromöbel sowie deren Geräte, als auch Werbung und Webserver wurden schon durch Reinvestitionen realisiert. Der nächst größere Meilenstein ist unser Lagerbestand.

In naher Zukunft werden wir weitere Basis-Hardware einlagern um Ihnen schnellen, aber kompromissbedürftigen Hardwareersatz zu bieten. Daher gibt es dann zum Beispiel einen einfachen DVD-Brenner oder ein 500W-Netzteil ohne Kabelmanagment oder nur ein Produkt aus Intels i5-Reihe. Platzt unser Lager dann aus allen Nähten und sind unsere Auftragsbücher prall gefüllt kommen wir den Traum vom eigenen Lokal schon ziemlich nahe. Doch bis dahin ist es noch ein steiniger Weg.







Unsere Werkstatt...

...ist der Mittelpunkt unseres Unternehmens. An unserem optimierten Arbeitsplätzen haben wir alles nötige Equipment, um Ihre Geräte schnellstmöglich zu montieren, zu warten und zu reparieren.


Der Schutz von Kundegeräten ist uns wichtig! Daher ist unsere Werkstatt zusätzlich mit einem ESD geschützten Arbeitsbereich ausgestattet und mindern damit das Risiko empfindliche elektronische Bauteile oder feine Leiterbahnen, aufgrund statischer Entladungen, irreparabel zu zerstören. Zwei überspannungsgeschützte Steckdosenleisten runden bei unserer alltäglichen Arbeit den Geräteschutz ab.

Werkstatt von DocSilicon IT-Service